Coating / Veredelung

BALI, TROPIC und SATIN : Nanobeschichtung Technologie 

Kunststoffgläser sind leichter aber auch weicher als Mineralgläser. Sie reflektieren auch Objekte und Licht, nehmen Schmutz und Staub auf und sind eher Kratzern ausgesetzt, die das Sehen stören.

 

Ophthalmica Brillengläser werden im Hochvakuum in speziellen Anlagen mit einer Nanobeschichtung versehen und weisen bis zu 8 verschiedene nanometerdicke Schichten auf. Diese sehr dünnen Schichten bestehen vornehmlich aus Metalloxiden, die bei sehr hohen Temperaturen verdampfen und auf beiden Seiten der Gläser aufgetragen werden.

 

Diese Veredelungen erhöhen merklich den Sehkomfort.

 

Die Vorteile, die eine Entspiegelung dem Brillenträger bietet:

  • transparenteres und klareres Sehen
  • ermüdungsfreieres Sehen durch Reduzierung der Reflexe
  • die Brillengläser sind weniger auffällig
  • Ihr Gegenüber kann Ihnen deutlicher in die Augen sehen
  • die Lichtdurchlässigkeit (Transmission) wird deutlich verbessert und die Sicht wird klarer

 

BALI - Die optimale Super-Entspiegelung mit einem grünen Restreflex

 

  • Optimale Reflexminderung mit einer Transmission von 99,5%
  • 3-Komponenten-Tauchlackschicht zur deutlichen Verbesserung der Kratzfestigkeit
  • Antistatic-Schicht zur Verringerung der Staubadhäsion
  • Cleancoat-Schicht oder Satin-Beschichtung als schmutzabweisende Schicht oder Pflegeschicht


Die optimale Super-Entspiegelung BALI mit einem grünen Restreflex

 

TROPIC - Die optimale Mehrfach-Entspiegelung mit einem violett-blauen Restreflex

 

  • Deutliche Reflexminderung mit einer Transmission von 99,0%
  • 3-Komponenten-Tauchlackschicht zur deutlichen Verbesserung der Kratzfestigkeit
  • Antistatic-Schicht zur Verringerung Staubadhäsion
  • Cleancoat-Schicht oder Satin-Beschichtung als schmutzabweisende Schicht oder Pflegeschicht



Die optimale Mehrfach-Entspiegelung TROPIC mit einem violett-blauen Restreflex




SATIN - Die optimale Super-Entspiegelung mit Lotuseffekt


Die Satinbeschichtung basiert auf dem Lotuseffekt und macht sich als geringe Benetzbarkeit auf der Oberfläche bemerkbar. Wasser perlt in Tropfen ab und nimmt dabei auch Schmutzpartikel von der Oberfläche mit.

 

Mit der super-hydrophoben Satinbeschichtung bleiben die Brillengläser länger sauber und lassen sich deutlich besser reinigen. (Optimalen Abperleffekt und minimale Schmutzhaftung erreichen wir durch einen Kontaktwinkel zwischen 110-114 °.)

 


Cleancoat-Schicht


Die Cleancoat-Schicht basiert ebenfalls auf dem Lotuseffekt und macht sich als geringe Benetzbarkeit auf der Oberfläche bemerkbar. Wasser perlt in Tropfen ab und nimmt dabei auch Schmutzpartikel von der Oberfläche mit.

 

Mit der hydrophoben Cleancoat-Schicht bleiben die Brillengläser länger sauber und lassen sich besser reinigen. Den Abperleffekt und geringere Schmutzhaftung erreichen wir durch einen Kontaktwinkel von ca. 100 °.

 


Hartlack


Nach der Flächenbearbeitung und/oder dem Färben werden die Kunststoffgläser gehärtet. Ziel ist die deutliche Verbesserung der Kratzfestigkeit.
Dazu werden Sie mit einem Lack im Tauchverfahren überzogen.



Blau-Violett Entspiegelung


OPHTHALMICA hat die BV-Entspiegelung zur Reduktion der blau-violetten Strahlung in das Auge entwickelt.

 

Die BV-Entspiegelung mit blauem Reflex auf der Konvexseite reflektiert etwa 20-30% des blau-violetten Lichts und reduziert damit eine mögliche Beschädigung der Netzhaut.

 

Auf der Konkavseite wird unsere Super-Entspiegelung mit sehr geringem Restreflex aufgedampft.

Alle Gläser sind mit Hartlack und Cleancoat-Pflegeschicht versehen.